Kollagen-Induktions-Therapie

Die neue Form des Needlings mit dem Nachfolger des bekannten Needleroller: Hautstraffung und schonende Hautverjüngung 

Unsere Haut ist tagtäglich diversen Einflüssen ausgesetzt. Stress, UV-Strahlung und der natürliche Alterungsprozess sind nur einige Faktoren die der Hautsubstanz und dem Hautbild schaden. Dadurch nimmt nicht nur die Elastizität ab, die Haut wird auch schlaff, dünn und grobporig.

Mit der Kollagen-Induktions-Therapie kann diesen Problemen entgegengetreten werden. Durch diese Needling-Behandlung mit mikrofeinen kaum spürbaren Nadeln wird an den behandelten Hautarealen die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion angeregt. So werden Falten, Dehnungsstreifen, schlaffe Haut sowie Narben reduziert. Das Ergebnis der Micro-Needling Behandlung: die Haut wirkt straffer, glatter und jugendlicher. 

Durch die Behandlung mit dem Elektro-Needling auch bekannt unter Dermaroller wird zudem die Aufnahme von aktiven Wirkstoffen, Vitaminen und Hyaluronsäure verbessert.

Die Anwendung mit der neuen Generation des elektrischen Needlings ist schonender, schneller, effektiver.

Durch die stufenlose Einstellung kann die Nadeltiefe während der Behandlung auf die einzelnen Gesichtspartien individuell eingestellt werden.