Tattoo und Permanent Make up entfernung ohne Laser

Mehr Infos zur Tattooentfernung ohne Laser unter www.Skinial.com

Der bisherige Standard zur Tattooentfernung ist die Behandlung mit verschiedenen Lasertypen, je nach Farbe des Pigments. Diese werden durch die Laserenergie aufgespalten und über das Lymphsystem ins Innere des Körpers transportiert. Bis heute weiß man nicht, wo sich die Abbauprodukte ablagern und was sie dort auslösen können.

Es gibt Untersuchungen von Ärzten, die davon ausgehen, dass beim Auftreffen hochenergetischen Lichts auf die Farbpigmente neue, teilweise toxische Verbindungen entstehen. Diese können dann unkontrolliert in den Körper eindringen. Viele Ärzte raten davon ab.

Mit Skinial kann jedem geholfen werden!

Die Vorteile

Bei dieser einzigartigen Methode der Tattooentfernung ohne Laser wird eine spezielle physiologische Entfernungsflüssigkeit verwendet,  welche direkt in die tätowierte Hautfläche gebracht wird. Der große Vorteil besteht darin, dass das unveränderte Pigment auf  demselben (dem kürzesten) Weg entfernt wird, auf dem es auch in die Haut gebracht wurde. Daher belastet diese Methode den Körper nur in geringem Maße. Ein weiterer Vorteil der Skinial-Methode zur Tattooentfernung ohne Laser ist, dass alle Tattoo-Farben parallel entfernt werden können. Denn oft gibt es vor allem bei farbigen Tattoos Probleme bei der Laserentfernung.

Machen Sie sich noch heute einen Termin zur Tattoo-Entfernung mit uns unter +49 / (0) 8542 / 41 74 190 aus. Direkt zwischen den Autobahnen A3, A92 und A94 gelegen erreichen Sie uns von Vilshofen und Passau aus in weniger als 30 Minuten. Auch die österreichische A8, die Innkreisautobahn - von Schärding oder Linz kommend, ist nur einen Katzensprung entfernt.

Mit der Skinial Methode reduziert sich die Gefahr von unangenehmen Folgeeffekten, die bei jeder Tattooentfernung auftreten können. Selbst bei schlecht gestochenen Tattoos ist diese Behandlungsart gut geeignet.

Die Gründe, warum man sich ein Tattoo entfernen oder eine kleine Korrektur vornehmen möchte, sind sehr vielseitig. Eines wünschen sich aber alle Kunden, nämlich, dass die Tattoofarbe wirklich raus geht und dass die Haut danach möglichst wieder so aussieht, wie sie vor der Tätowierung war.

Mehr Infos unter www.skinial.com

Verzeichnetes Permanent Make up? Kein Grund zur Panik

Verzeichnetes Permanent Make up wie Balken an den Augenbrauen, zu dunkle oder schiefe Lippenkontur sind keine Seltenheit. Viele Permanent Make up Stylisten bieten Korrekturen an. Hier wird mit Hautfarbenen Pigmenten versucht zu überstechen. Diese sind meistens nicht sehr zufriedenstellend.
 
Durch die Permanent Make up Remove Methode haben sie die Möglichkeit das Permanent Make up zu entfernen bzw. aufzuhellen. Und somit auch die Möglichkeit ein komplett neues Permanent Make up gestalten zu lassen.
 
Ähnlich wie bei der Tattooentfernung ohne Laser wird eine spezielle Flüssigkeit verwendet die direkt in die pigmentierte Haut gebracht wird.
 
Diese Flüssigkeit zieht die Farbpigmente nach oben und wird über den Wundheilungsprozess abgestoßen. Nach abfallen des Wundschorfs sind die Pigmente entfernt bzw. aufgehellt.

 

Bitte beachten:

Da immer wieder Termine zu kurzfristig oder gar nicht abgemeldet werden, kann ich Termine für Tattooentfernung und Permanent Make up entfernung nur noch gegen Anzahlung vergeben.

Ich bitte um Verständnis